Dr. Elisabeth Strahberger – Hieden

Frauenheilkunde und Geburtshilfe
OÄ im KH Göttlicher Heiland

Josefstädter Straße 74/3
1080 Wien
Tel    +43 1 405 30 00
Mob  +43 664 433 43 06

Terminvereinbarungen:
Montag bis Freitag von
13:00 bis 18:00 Uhr

Schwangerschaft und Geburtsbegleitung

Eine Schwangerschaft stellt immer eine ganz besondere Phase im Leben eines Paares dar. Das Entstehen von neuem Leben und die Geburt eines Kindes gehören wohl zu den wunderbarsten und einzigartigsten Ereignissen der werdenden Eltern.

Zahlreiche Fragen und Unsicherheiten

Dennoch ist diese Zeit der Vorfreude und Spannung auch mit zahlreichen Ängsten und Unsicherheiten verbunden, "mache ich alles richtig, sind meine Beschwerden in der Schwangerschaft normal, welchen und wie viel Sport darf ich machen, esse ich das Richtige und wie viel darf ich zunehmen, was ist Praenataldiagnostik und muss ich das machen?" sind nur ein Bruchteil der Fragen, die plötzlich auftauchen.

Gut gemeinte Ratschläge von der Familie, "Schauergeschichten" aus dem Freundeskreis und Halbwahrheiten aus dem Internet tragen zusätzlich zu einer endgültigen Verunsicherung und Panik bei.

Ein offenes Ohr für alle Ihre Fragen

Eine kompetente, einfühlsame Betreuung und ein stets offenes Ohr für alle ihre Fragen und Ängste sind die essentiellen Grundlagen für das positive Erleben von Schwangerschaft und Geburt.

Information, verständliche Erklärungen und ausreichend Zeit schaffen ein Gefühl der Vertrautheit und Sicherheit und stellen somit die beste Basis dar, damit von ihnen diese Zeit freudvoll, entspannt und angstfrei erlebt werden kann.

 

Geburtsbegleitung

Jede Geburt verläuft anders, es gibt in der Geburtshilfe keine starren Regeln und strikte Schemata, was man zu welchem Zeitpunkt  zu tun und wie man sich zu verhalten hat.

Eine professionelle Vorbereitung, eine respektvolle Behandlung und eine an die Bedürfnisse der Frau angepasste Betreuung in Vertrautheit und intimer Atmosphäre schaffen die beste Basis für eine positiv erlebte Geburt.

Prinzipiell ist eine Geburt ein völlig natürlicher Vorgang, vor dem man keine Angst haben muss. In der Gewissheit, sich "fallen lassen" zu können, weil über Monate Vertrauen aufgebaut worden ist, verlaufen Geburten meist unkomplizierter und entspannter. Dennoch muss zu jedem Zeitpunkt - bei Gefahr für Mutter oder Kind - gewährleistet sein, dass alle entsprechenden medizinischen Maßnahmen getroffen werden können.

Ich betreue sie gerne im Krankenhaus Göttlicher Heiland und werde nach besten Kräften alles dazu beitragen, dass die Geburt für sie zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.